Gebrauchsanweisung für den Penis: Vor Gebrauch drei mal schütteln!

Entgleisungen auf ganzer Strecke

Nazis hält man nicht auf, mit Meinungen und Beleidigungen.

Sie haben das Hohelied der Demokratie

auf ihren Lippen:

Keine Panik, auf der Titanic

und wieder ist mal alles klar, auf

der Andrea Doria…

*

Der Judaslohn,

der Heidenspass,

das Jungferngelöbnis,

der Fahneneid,

der Nibelungenschwur…

*

Ach, Udo, dieselbe Falle,

wie immer, und Du tappst rein…Du Blödhammel!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antisemitismus, Bildungslücken, establishment, Politik, Popkultur

Brandmelder: Die Radikalen

Die Eitelkeit der Frauen ähnelt der, der Pfauen, nur eines ist fatal arg, sie verstehen keinen Ratschlag.> Rudyard Kipling

 
 

Die freien Radikalen

Feminismus existiert nur, um hässliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren.

Charles Bukowski

Die Demokratie ist kein Prozess:

Man hofft, den Status zu wahren

und Bindungen zu halten.

 

Aber die freien Radikalen hauen immer

dazwischen. Die bürgerliche Ruhe

schwindet. Und immer mehr sammeln

sich im Rücken des Dromedars.

 

Irgendwann sind die Urnen

wirklich Urnen.

Also verbrenne ich meine Stimme,

wie Gandhi seinen Pass

unter der Sonne Südafrikas.

 

Schluß mit lustig ist den Legalisten

immer, wenn die Mehrheiten schwinden,

um ungerechte Gesetze abzuschaffen.

 

Namste, O=O!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Entrismus, Falsche Ansichten

Wenn sich Lesbenprinzessinnen wie Heteros gebärden

Der schöne Schein

Ach, ja, sie sind nicht anders.

Dieselbe langweilige und öde Gewaltinszenierung

der Einzigartigkeit:

*

An hellen Tagen im November,

wenn der Nebel der Einbildung

weicht,

*

bleiben Fotzen nur Fotzen und

Schwänze nur Schwänze,

und eine Freude für Keuschheit

macht sich breit!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Gender, Homosexualität, IT, Kulturkritik, Liebe, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Nächstenliebe, Neurosen, Patchwork Familien, Pornograpie, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Beschlußfähigkeit: Das Ungeheuerliche im Bundestag!

Das hohe Haus und seine Fähigkeiten

Ekenntnisse eines Nicht-AfD-Freundes

Seit Jahrzehnten werden Gesetze durchgedrückt.

In den Hinterzimmer der Fraktionen werden sie

durchgewunken und im Tausch abgesegnet.

So konnten sie auch ohne Beschlußfähigkeit

durchgesetzt werden,

*

Und dieses offensichtliche Unrecht,

das wir auch an den Deals zwischen

Anwaltschaft und Staatsanwaltsxchaft erkennen,

wird ,salopp gesprochen, von den Gesetzgebern durchgezogen.

*

Und die erstickende und unbequeme Angst/Erkenntnis macht sich breit,

dass die AfD doch nötig wurde,

um dieser Dekadenz Einhalt zu gebieten.

Wir wurden ausgeliefert, seit Jahrzehnten!

*

Heiliges Bundesverfassungsgericht schieb‘ einen Riegel davor!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Eliten, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Politik, Rechtsstaat, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Die Lügen über Mütter

Adolfs Gehülfinnen

Er hat sie mit Gesetzen beschenkt und überhäuft,

so dass alle Macht über die Kinder ihnen zuviel.

Bis heute gelten diese Gesetze vor den Familiengerichten.

*

Mütter sind immer gut und gut zu Kindern.

Mütter sind das schwache Geschlecht und

Gewalt geht niemals von ihnen aus.

Mütter sind die besseren Menschen.

*

Ich knistere schon mit dem feministischen

Manifest der 68er. Sie liebten Addis

Zuneigung zu den Frauen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Politik, Satire, Schlichtheit

Ein echter #Hauer: Der Versicherer der Sicherheit des Bargeldes bricht im #Bundestag zusammen

Fallen oder Gefallen, das ist hier die Frage!

Die Lügen lasten schwer

Sie schwenken um, wie Fähnlein im Wind.

Erst flatten sie noch, wie ihre Genossin Vorsitzende,

dann fängt das Zittern an, und sie fallen um,

wie Bäumchen im Orkan.

Und wieder wird Lincolns Zitat zum Massstab

von Wahrheit:

Man kann einige Menschen die ganze Zeit und alle Menschen eine Zeit lang zum Narren halten; aber man kann nicht alle Menschen allezeit zum Narren halten.

Ja, das Bargeld bricht im Bundestag zusammen, im wahrsten

Sinne der EZB.

Nichts als Zufall…reiner Zufall

Jo, die Kontexte überlagern sich.

Die Hühner im Stall werden allmählich unruhig,

weil der Fuchs beharrlich um den Stall

streicht.

Ich sah mal, wie ein ganzer Hühnerstall

in Ohnmacht viel,

weil der Hofhund bellend ein paar

freudige Runde im Stall drehte.

Manche Kühe kriegen saure Milch,

manche Hühner legen Windeier.

Und aus der Waschküche hört

man dann das Wasser im großen Bottich

der Bäuerin brodeln…

Anke Domscheit-Berg, die Digitalis-Expertin:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Beziehungsgewalt, Borderline, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Meditation, Politik, Rechtsstaat, Studien-Jahre, Zynismus

Die Neuauflage der Männerphantasie des Klaus Theweleit ;)

Beckenansicht
https://www.deutschlandfunkkultur.de/klaus-theweleit-ueber-maennerphantasien-die-angst-vor-der.1008.de.html?dram:article_id=462394

Die Sexo-Psycho-Popologen

Im Raum steht ein weißer Elephant,

egal, ob mit oder ohne

Lysergsäurediethylamid,

er steht dort und heißt Faschist.

*

Warum heißt er nicht Syndikalist,

oder Sozialist oder Nationalsozialist?

Ja, der Sonderweg der Deutschen ist ein

anderer, als der der Briten durch die Zeit.

*

Und immer gibt es „Anal“-Lytiker, die

glauben, das aristotelische Körper-Geist-Seele-

Problem dadurch zu lösen, indem sie neue

Etiketten darauf kleben. Das Deutsche am

Faschisten ist der Mann, nicht wahr?

*

Und dann wird aus dem Selektionsdruck

und dem Nestbautrieb

der „weiblichen“ Frauen die böse, männliche

„Männergewalt“. Und keiner fragt mehr, warum

56% aller Frau(en) Addi wählten?

*

Der böse, phöse, möse Mann

und der allparteiliche, gute, angelsächsische Therapeut?

Hat er denn schon seine Eier

am Eingang zum Gruppentherapieraum

im Wasserklo /Waterloo abgegeben?

*

Mein Gott, Ihr verdammten Marxisten, ihr

habt alle Geisteswissenschaften überschwemmt,

dass mir kaum noch Zeit zum frömmeln bleibt!

*

Frauen wollen immer einzigartig sein,

War das nicht schon ABBA klar,

als sie „Dancing Queen“ sangen?

Denn wer zwei mal mit demselben pennt,

gehört auch endlich zum Establishment,

summt es aus meinem Beatles-Album…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Epistemologie, establishment, Falsche Ansichten, Gender, Homosexualität, Kapitalismus, Kolonialismus, Krankheit, Kulturkritik, Liebe, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Meditation, Mixed Cut, Nächstenliebe, Neues DADA, Neurosen, Patchwork Familien, Popkultur, Pornograpie, Rassismus, Religionsphilosopie, Satire, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Der kleine #Bercow und seine Fehlvorstellungen von:“Order!“ #Brexit

Wenn ich ein Brite wär…

Wenn ich ein Brite wär,

würde ich Bercow fragen:

War es falsch, gegen die Nazis in den Krieg zu ziehen?

Was gab es denn für Fehler vor dem Krieg,

die mit dem Brexit vergleichbar sind?

War der Falklandkrieg kein Fehler?

War der erste Weltkrieg ein Fehler?

War die erste Dampfmaschine ein dreifacher Fehler?

Sind die Zinnminen in Cornwall ein Fehler gewesen?

Waren Elektrifizierung, Industrialisierung

und Imperialismus in Britannien Fehler!

Ist die Annahme, es gäbe eine „freie Welt“,

ein Fehler?

Herr Bercow,

sind Kreuzungen von dänischem

mit englischem Milchvieh seit Shakespeare ein Fehler?

War Oliver Cromwell ein Fehler,

die Abwehr der Armada, der JAKOBITEN

und die Vierteilung von William Wallace…

waren das alles Fehler?

Sind der Sommernachtstraum,

der Bordercollie,

William Blake

und Dylan Thomas Fehler?

Lieber Bercow,

jeden Fehler, den ein Brite je begangen

hat, hat er auch wieder zum Guten

gebogen?

Beweist das Englands Geschichte?

Werden Sie damit fertig,

dass Sie nun auch nur noch Geschichte sind?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Civil War, English/France, EXIT, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Kolonialismus, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Politik, Satire, Terror, Zynismus

Der absurde Satiriker oder Warten auf Herbert Ernst Karl Frahm

Eine mögliche Antwort auf alten Sozi-Blödsinn

oder eine Hieronymus Bosche Wunschliste

Das Bad Godesberger Programm war das Ende der Partei der Arbeiter und Abgehängten. Wer Klientel paraphrasiert und Volkspartei wird, gibt das Programm der Sozialdemokratie von 1892 auf. Wer das Versagen der Sozialdemokratie von 1914 vergessen hat, gehört geohrfeigt. Wer die Morde an Liebknecht und Luxemburg immer noch vertuscht und Noske und Ebert als große Sozialdemokraten feiert, gehört in die Hölle nationalistischer Teufel gesperrt. Wer die Niederschlagung des Aufstandes der Räte von 1918

immer noch als Sieg von Freiheit und Frieden feiert, soll vom Satan anal befriedigt werden!

Wer Otto Wels aufs Podest hebt, aber sein Ablehnen der Volkksfront mit der KPD und dem daraus folgenden Sieg der Nationalsozialisten übersieht, soll das Bleigießen der Faschisten genießen!

https://traumgespraeche.wordpress.com/2019/05/03/die-verraeter-aller-klassen-beim-letzten-klassentreffen-auf-der-hintersten-klassenbank/ https://traumgespraeche.wordpress.com/2017/05/07/ein-verfuschtes-foto/

Grüß mir die neoliberalen Genossen in Hannover!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Falsche Ansichten

Erinnerungen an Fred Hoyle und Thomas Gold

Man mag Magma oder man mag Magma nicht.

Der klasse Steinigungsfeind

oder zur Freiheit von Forschung und Bildung

In den Zeiten, als Wissenschaft noch keine Ideologie war,

-(Wann war das noch gleich??????)-

und Arbeitshypothesen noch als solche gekennzeichnet werden

mußten, bevor man so tat, als wären es Fakten,

-(also ganz bestimmt vor Einstein und Hawking, obwohl Plank immer…)-

gab es noch die Möglichkeit, einander zu widersprechen!

*

Aber wehe, ich sage heute etwas gegen den BigBang,

gegen Dunkle Materie oder Dunkle Energie,

gegen das Higgs-Boson oder gegen

den Marker der mitochondrialen DNA,

gegen die Entstehungstheorie von Erdöl

oder hab’was gegen die Klimarelevanz von Co2

aus Lungen oder Vulkanen,

*

dann Gnade Dir Gott,

oder such‘ Dir gleich ne neue Stelle,

denn egal, was Du Großartiges geleistet hast,

und wären die anderen Vertreter der Gegenmeinung nur unbedeutende

Stümper ihres Faches,-

*

Du würdest

mit haltlosen Argumenten

gesteinigt werden und Ächtung wäre überall und kein Institut

gäbe Dir mehr einen Job, wie ein Vogel wärst Du frei,

so wahr, wie Jesus der Ehebrecherin half!

Drei goldene Haare, bitte!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Arbeit, Ökologie, Übersetzungen, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Klimawandel, Krankheit, Kulturkritik, Politik, Raumfahrt, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Studien-Jahre, Umweltschutz, ZEN